top of page

Eislaufschule - Wettkämpfe

Dreiländercup, Laufen

Am Sonntag, 30. Oktober 2022, startete der EK Sursee gleich mit 9 Läuferinnen in Laufen am Dreiländercup. Für den ersten Wettkampf der Saison haben sich alle recht gut geschlagen. 

    Amira hat alles gemacht, was sie konnte, und kam mit ihrer Kür auf den guten 2. Rang gleich hinter dem Leistungssport. Livia wurde ins der gleichen Gruppe 4., auch sie zeigt eine solide Leistung und hat den 3. Platz nur aufgrund eines verpatzten Rittbergers verpasst.

    Leana und Norina konnten sich in ihrer Klasse in einem harten Leistungs-feld gut behaupten und belegten die Plätze 5 und 6. Wäre Norina die Flugpirouette wunschgemäss geglückt, hätte sie sich um zwei Plätze auf den 4. Rang gleich hinter dem Leistungs-podium vorarbeiten können. Ebenfalls

 in derselben Klasse startete Géraldine. In ihren Pirouetten schlichen sich zwei Fehler ein, womit sie leider gleich auf den letzten Rang zurück geworfen wurde.          

    Lia ist bei ihrem Debüt sehr routiniert gelaufen und gute 5. geworden. In der gleichen Kategorie musste sich Lajla leider mit dem letzten Platz zufrieden geben. Eine zu hohe Sitzpirouette hat sie

wichtige Punkte gekostet, was in diesem 

Feld Welten ausmachte. Bereits mit 0.5 Punkten mehr, hätte sie sich gleich

hinter Lia auf dem 6. Rang platzieren können.

    Für Luana galt dieser Wettkampf als Standortbestimmung. Sie wurde zwar wie erwartet letzte, konnte aber mit ihrer Leistung trotzdem zufrieden sein. Sie lief besser als im Training und kann so Selbstvertrauen aufbauen. 

    Für Lea war es ein schwarzer Tag. Ihr passierte genau das, wovor man sich am meisten fürchtet: Sie hatte einen Blackout. Immerhin fing sie sich und konnte den den Schluss ihrer Kür noch aufs Eis zaubern. Schade, denn Lea hätte das Potenzial für einen Podestplatz gehabt.

                     Amira (2.) und Livia (4.)

Ambassadorencup, Zuchwil

Am Samstag, dem 05. März 2022 fand in Zuchwil der Ambassadoren-Cup statt. Der Eisklub Sursee wurde von insgesamt vier Läuferinnen vertreten. Géraldine Mebold, Leana und Norina Straumann gingen in der Kategorie «3. Stern Kür Mädchen ältere» an den Start und Amira Reinbott trat gegen die Konkurrenz in der Kategorie «Interbronze Adult Damen» an.

Die Läuferinnen haben sich in den Tagen zuvor intensiv während des Fasnachts-Ferienkurses auf diesen Wettkampf vorbereitet.

Géraldine eröffnete als erste Läuferin den Wettkampf in ihrer Kategorie und zeigte ein schönes Programm. Allerdings gabes bei beiden Pirouetten kleine Unsicherheiten, was bei den Preis-

richtern zu Punktabzügen führte. Die Sprünge gelangen Géraldine aber einwandfrei und deshalb reichte es ihr am Schluss für den guten 8. Rang. Norina war, bevor sie auf das Eis gehen musste, sichtlich nervös. Davon liess sie sich dann während ihrer Kür aber nicht beirren. Ihr gelangen alle Elemente fehlerfrei und sie bekam von den Preisrichtern viele Pluspunkte für ihre Leistung. Sie durfte bei der Rang-verkündigung aufs Podest steigen und sich über den hervorragenden 2. Platz freuen. Ähnlich gut lief es auch ihrer grossen Schwester Leana. Nur zu Beginn ihrer Kür bei der ersten Sprung-kombination gab es einen kleinen Wackler, der Rest des Programms lief dann aber wie gewünscht. Vor allem mit

ihrer Sitzpirouette überzeugte Leana die Preisrichter und wurde mit einem tollen vierten Rang belohnt.

Am Abend stand der Wettkampf für Amira an. Das Einlaufen war noch ein bisschen verhalten, die Kür gelang ihr dann aber einwandfrei. Amira zeigte zum ersten Mal an einem Wettkampf ihren neu erlernten Sprung, den Axel. Dieser gelang ihr sogar gleich zweimal wie gewünscht. Auch mit den anderen Elementen in ihrer Kür wusste sie zu überzeugen. Einzig bei der Kombi-Pirouette gab es einen kleinen Abzug. Am Ende durfte sich Amira zurecht über den 1. Platz freuen. Es war ein rundum erfolgreicher Wettkampftag für die Eiskunstläuferinnen aus Sursee.

Wettkampf3
Wettkampf3

press to zoom
Wettkampf2
Wettkampf2

press to zoom
Wettkampf1
Wettkampf1

press to zoom
Wettkampf3
Wettkampf3

press to zoom
1/3
Wettinger Kürwettkampf, Wettingen
2020-11-08 21_25_44-Wettkämpfe 2017 - Ei
bottom of page